Goodbye, Germany | Reisen

Es ist soweit. Ich habe bereits meine Boardcard, meine Gefühle fahren Achterbahn – Aufregung und Realisieren, das ein großer kleiner Traum in Erfüllung geht, Wehmut, den Lieblingsjungen, meine Freunde und Familie zurückzulassen, Nervosität und Grübeleien, was ich einpacken und an was ich alles drumherum denken muss.

Alles in allem: Das Abenteuer ruft! Morgen um 18 Uhr startet der Flieger Richtung London. Der Koffer ist gepackt, im Rucksack ist alles verstaut. Ich möchte hier auch nicht weiter auf das Ganze eingehen, denn: Ich habe einen seperaten Auslandsblog erstellt. Wer neugierig ist (oder einfach Langeweile hat), schaut einfach mal vorbei! Ebenso findet sich auf dem Blog die Verlinkung zu meinem Instagram-Account, auf dem ich garantiert alles dokumentieren werde, was mir in den Sinn kommt.

Der Blog hier wird aber natürlich nicht auf Eis gelegt. Hin und wieder lasse ich von mir hören, sei es mit kürzeren Momentaufnahmen oder Entdeckungen, was gerade die Bücherwelt in London angeht. Auf der Reise wird mich mein Lino begleiten, ein Buch wird es wohl auch noch in den Rucksack schaffen (vielleicht dafür eine Stulle weniger …).

Ich wünsch Euch alles Liebe und einen wunderbaren, erinnerungsreichen Sommer.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s