Lesemonat #1 | 2015

Woaaah! Was für ein Monat hinter mir liegt! Es waren so viele, unheimlich gute Geschichten dabei, woah! Ich bin ein wenig geflasht, wenn ich an all diese grandiosen Bücher zurückdenke, die mich die vergangenen Wochen begleitet haben. Rückblickend kann ich sagen, dass ich im Januar unglaubliche Lust verspürte, meinen Lino rauszukramen und mich durch E-Books zu wälzen. Besonders abends habe ich gemerkt, wie nützlich diese kleine Erfindung ist. Ich habe einiges an digitalen Bücher verschlungen, doch auch die gedruckten Werke kamen nicht zu kurz. Aufgepasst – mein Jahresziel oder eher „Jahresbuch“ gehört bereits zum Lesemonat Januar. Ich habe es gelesen und geliebt: „Anna Karenina„!

LM

Die Statistik

Wonder von R.J. Palacio – ★★★★☆
The Julian Chapter von R.J. Palacio – ★★★★★
The Slow Regard of Silent Things (The Kingskiller Chronicles #2.5) von Patrick Rothfuss – ★★★☆☆
Anna Karenina von Lew Tolstoi – ★★★★☆
Grischa: Lodernde Schwingen (Grischa #3) von Leigh Bardugo – ★★★★☆
Mein dunkler Prinz von Christine Feehan – ohne Wertung

Little Knife (Grischa #2.6) von Leigh Bardugo – ★★★★☆
Tell the Wolves I’m Home von Carol Rifka Brunt – ★★☆☆☆
The DUFF von Kody Keplinger – ★★★★☆
Untreue von Paulo Coelho – ★★☆☆☆
Hex Hall (Hex Hall #1) von Rachel Hawkins – ★★★★☆
Demonglass (Hex Hall #2) von Rachel Hawkins – ★★★★☆
Spell Bound (Hex Hall #3) von Rachel Hawkins – ★★★★☆
Cress (The Lunar Chronicles #3) von Marissa Meyer – ★★★★★

Bewertung = 3,8

Gelesen = 14 Bücher
davon Sub = 4 Bücher
davon E-Sub = 8 Bücher
Seiten = 5196

Erworben Sub = 8 Bücher
Erworben E-Sub = 13 Bücher
Verkauft/Vertauscht = 21 Bücher
Ausgaben = +11,50 Euro
Sub = -7 (Stand: 57 Bücher)
E-Sub = +2 Bücher (Stand: 19)

Top = Wonder / Cress
Flop = Tell The Wolves I’m Home

Ich bin unheimlich glücklich über meine Highlights. „Wonder“ hat mich ziemlich begeistern können, eine Rezension ist von meinem Geschwärme bereits online. Außerdem habe ich der Reihe von Marissa Meyer eine zweite Chance gegeben, nachdem ich „Cinder“ ziemlich enttäuscht fand und „Scarlet“ nur ein Okay von mir bekommen hat. Vielleicht war es damals die falsche Zeit, vielleicht hatte ich jetzt einfach nur Lust auf „Cress“ und die ganze Handlung. Es hat mich jedenfalls komplett widererwartend vom Hocker gehauen und nun warte ich hibbelig auf „Winter.“ Das ich bereits diesen Monat „Anna Karenina“ beginnen und auch beenden konnte, hat mich ziemlich gefreut und ich bin ein wenig stolz auf mich, dieses Werk gemeistert zu haben. Außerdem habe ich die komplette „Hex Hall„-Trilogie geradezu inhaliert, Himmel!

 Challenges & Jahresliste

Wenn ich einen Blick auf meine Listen werfen, freue ich mich, dass ich bereits ein paar tolle Werke davon lesen durfte. Nachdem ich auch ein Buch meines Jahres-Subs verkauft habe, musste natürlich Ersatz her. Statt „Final Cut“ habe ich nun „Steelheart“ auf die Liste gesetzt. Außerdem habe ich meine Serienkiller-Challenge ein wenig aufgestockt und aktualisiert.

Jahresliste: 3/10
15 für 2015: 1/15
Seriekiller: 1/20

Advertisements

2 thoughts on “Lesemonat #1 | 2015

  1. „Anna Karenina“ ist mein Lieblings- und Immer-wieder-Lesebuch. Schreibst du vielleicht noch einen Blogpost dazu? Schön zu lesen, dass es noch anderen gefällt.. 🙂 Liebe Grüße! Mathilda

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s