Lesemonat #2 | 2015

Der Februar war ein merkwürdiger Lesemonat. Ich kann nicht genau sagen, wieso. Es gab viele E-Shorts und allgemein kurze Bücher, vielleicht lag es daran. Irgendwie haben mich auch nur die dicksten von ihnen geflasht. Gerne hätte ich mehr von meinem physischen Sub gelesen, allerdings war ich viel unterwegs und habe dann meinen Lino vorgezogen (den ich diesen Monat auch übertrieben aufgestockt habe, oh Gott). Ich kam ein wenig bei der Serienkiller-Challenge voran, sodass ich bei vier Reihen auf den aktuellen Stand bin.

DSCF7952

Die Statistik

Fairest (The Lunar Chronicles #0.1) von Marissa Meyer – ★★★★☆
The Little Android (The Lunar Chronicles #0.3) von Marissa Meyer – ★★★☆☆
The Queen’s Army (The Lunar Chronicles #1.5) von Marissa Meyer – ★★★☆☆
Carswell’s Guide to Being Lucky (The Lunar Chronicles #3.1) von Marissa Meyer – ★★★☆☆
Rebel Belle (Rebel Belle #1) von Rachel Hawkings – ★★★★☆
This Star Won’t Go Out: The Life and Words of Esther Grace Earl
von Esther Earl & Family – ohne Bewertung
The Lover’s Dictonary
von David Levithan ★★★★☆

Silber: Das zweite Buch der Träume (Silber #2) von Kerstin Gier – ★★☆☆☆
Heir of Fire (Throne of Glas #3) von Sarah J. Maas – ★★★★★
Lockwood & Co.: Der wispernde Schädel (Lockwood & Co. #2) von Jonathan Stroud – ★★★★☆
Der Thron von Melengar (Riyria #1) von Michael J. Sullivan ★★★☆☆
Steelheart (The Reckoners #1)
von Brandon Sanderson★★★★★
The Spectacular Now von Tim Tharp ★★★★☆

Bewertung = 3,7

Gelesen = 13 Bücher
davon Sub = 5 Bücher
davon E-Sub = 7 Bücher
Seiten = 3513 + 9h Hörbuch

Erworben Sub = 5 Bücher
Erworben E-Sub = +89 Bücher
Ausgaben = 31 Euro
Sub = -1 (Stand: 56 Bücher)
E-Sub = +83 Bücher (Stand: 102 Bücher)

Top = Steelheart / The Spectacular Now
Flop = Silber: Das zweite Buch der Träume

Jahressub = 5/10 (+2)
15 von 15 = 4/15 (+3)
Serienkiller = 8/23 (+7)

Ein erfolgreicher Lesemonat! Mein Monatshighlight sind definitiv „Steelheart“ von Brandon Sanderson und „The Spectacular Now“ von Tim Tharp – sie konnte einfach überraschend punkten! Besonders Sandersons Buch war einfach mal mega spannend, ich kann Band Zwei kaum abwarten (leider in Deutsch noch nicht erschienen, meh). Ein eher enttäuschendes Leseerlebnis war „Silber 2“, mit der Reihe werde ich irgendwie nicht warm. Schade! Außerdem habe ich die Novellas der Lunar-Chroniken durchgesuchtet, die ein schönes Lesevergnügen waren. Vor allem „Fairest“ mochte ich gerne.

Hattet ihr ein persönliches Monatshighlight? Oder einen mega Flop?

Advertisements

4 Gedanken zu “Lesemonat #2 | 2015

  1. fruehlingsmaerchen schreibt:

    Wow, ich bin immer total beeindruckt, wenn ich sehe, wieviel du in einem Monat schaffst zu lesen, ich komme, wenn es gut läuft, höchstens auf die Hälfte. 😀 Brandon Sanderson ist auf meiner Wunschliste mittlerweile schon richtig weit nach oben gerückt, so viele schwärmen von seinen Büchern. Aber jetzt ist erstmal schon eine dicke Bücher-Bestellung auf dem Weg zu mir – dieses Bücher kaufen ist einfach eine Sucht. 😀
    Liebe Grüße und einen wundervollen Sonntag dir!

  2. 3millionen schreibt:

    Die „hohe“ Anzahl der Bücher liegt aber auch nur daran, dass ich momentan keine Uni habe. Seit Dezember bin ich in einem Praktikum und abends nicht so müde, das mir gleich die Augen zu fallen 😀
    „Steelheart“ war mein erster Brandon Sanderson. Und es war übertrieben gut! 😀 Kann ich dir nur empfehlen. Jetzt bin ich echt gespannt auf weitere Werke von ihm.
    Ohh, was hast du dir schönes bestellt?
    Hab einen entspannten Sonntag 🙂

  3. keshchev schreibt:

    Huhu!
    Auch ich bin sehr beeindruckt von der Menge an Büchern – ich habe nur fünf geschafft, von denen mich dann auch noch drei irgendwie enttäuscht haben. :/ Naja, das Jahr ist ja noch lange und ich habe viele Lesepläne! 😀
    Ich wollte noch fragen: Auf deinem Bild sieht es so aus, als stecke dein Tolino in einer Tasche, die ihn aufrecht stehen lässt. Ist das denn etwas spezielles oder nur eine perfekt ausbalancierte Standard-Hülle? 🙂
    Liebe Grüße!

    • 3millionen schreibt:

      Hallo 🙂
      Ich hoffe, die nächsten Bücher überzeugen dich mehr 🙂 Mir selbst kam meine Zahl irgendwie gering vor, lag vielleicht an den Kurzgeschichten.
      Die Tasche von meinem Lino ist einer der Standars. Allerdings habe ich einen Vision und die Hülle ist für einen Shine ausgelegt (kleiner als der Shine), dadurch ist die Balance vielleicht ein wenig anders 😀 Jedenfalls kann er gut aufrecht stehen, auch mal schräger.

      Liebe Grüße!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s