Wie ich die Weihnachtsbücher vergaß #4 | Neuzugänge

Hach ja, manchmal bin ich echt eine Leuchte – da habe ich glatt die Bücher, die ich zu Weihnachten bekommen habe, vergessen und kommen nun sehr verspätet daher. Aber – ein weiterer Bookhaul, yeaah! Das ist nun bereits der vierte Teil in Folge und hier haben sich bereits noch mehr Bücher angesammelt. Oh je, ich bin manchmal nicht zu bremsen.

DSC_2460

Meine Mama besorgte mir das Colouring Book von Harry Potter (inklusive einen richtig schönen Stifte-Set). Sie selbst war total begeistert von dem Buch und der Aufmachung und hat es ihren Freundinnen gezeigt – die es dann auch für ihre Töchter gekauft haben. Es ist wirklich toll und ich habe schon einige Seiten mit Farben gefüllt.

DSC_2459

Ich bin ja ein kleiner – chrm – Rick Riordan-Fan. Seit Percy Jackson bin ich da nicht mehr zu bremsen und besitze auch die Helden des Olymp-Reihe. Zu Weihnachten, ganz traditionell, zog nun der letzte Band der Reihe Das Blut des Olymp ein, den ich bereits auch schon verschlungen habe. Es war so ein tolles Ende, hach. Passend dazu haben mir meine Eltern noch das neueste Werk des Autors besorgt – Magnus Chase and the Sword of Summer. Die Handlung befasst sich mit den nordischen Göttern und der Protagonist ist ein Verwandter von Annabeth. Das wird sicher klasse!

DSC_2457

Mein Freund beschenkte mich mit zwei tollen, umwerfenden Büchern über Sherlock. Ehrlich, ich war hin und weg von diesen beiden Schmuckstücken. Art in the Blood sieht richtig edel aus. Ich habe es letztes Jahr im Dussmann entdeckt, allerdings wollte ich es mir dort noch nicht kaufen. Das andere Buch, Sherlock Holmes Society – Die Keelodge-Affäre, ist eine Graphic Novel. Die Geschichte ist richtig gut, Sherlock meets Zombies im 19. Jahrhundert.

#1 Wie ich Büchern ein zu Hause gab
#2 Wie ich langsam Platzprobleme bekam
#3 Wie jeder freie Platz genutzt wird

Advertisements

5 Gedanken zu “Wie ich die Weihnachtsbücher vergaß #4 | Neuzugänge

  1. missnaseweisblog schreibt:

    Das Colouring Book habe ich auch zu Weihnachten bekommen 🙂 Es ist einfach so so schön! Hab total Angst, dass ich das durchs Ausmalen eher versaue ^^ Die Rehe um Percy Jackson wollte ich eigentlich auch mal lesen, bis jetzt kenne ich nur die Filme.

  2. msmedlock schreibt:

    Hey, da hast du ja richtig schöne Bücher zu Weihnachten bekommen. Sag mal, ist das ein Schokoladenfrosch? Wo hast du den denn her? 🙂
    Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich die Percy Jackson-Bücher war abgöttisch liebe, aber den letzten Teil der Reihe immer noch nicht gelesen habe. Ich habe wohl Angst, dass es dann vorbei ist. Die Helden des Olymp-Reihe reizt mich irgendwie nicht so. Dafür warte ich schon hart auf Magnus Chase. Ich habe beschlossen mir das Buch doch auf Deutsch zu kaufen, damit es zu den Percy Jackson-Bänden im Regal passt. 😉
    LG, m

    • 3millionen schreibt:

      Das ist richtiger Schokofrosch, den habe ich mir damals bei der Studiotour in London gekauft.
      Ah, gerade der letzte Band der Reihe ist so gut! Bei der anderen Reihen haben Percy und Annabeth rausgerissen, die dort auch mitspielen, sonst mochte ich die erste Reihe auch lieber. Ich bin gespannt wie das Cover von Magnus Chase in deutsch aussieht 😀 Bestimmt auch richtig schick.
      Alles liebe!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s