Februar 2016 | Neuzugänge

Während ich euch die letzten Wochen fleißig meine Neuzugänge präsentiert habe, sind zugleich wieder neue Bücher bei mir eingezogen, sodass ich heute einen Cut setze ich und die restlichen Bücher alle zusammen in einem Beitrag vorstelle. Sonst werde ich wohl nie fertig, haha.

Neuzugänge, Bücher

In London habe ich den Oxfam geplündert und mir für wenig Geld das Bindup der beiden Kurzgeschichten von Brandon Sanderson zugelegt. Enthalten sind Legion und The Emperor’s Soul, die ich beide bereits gelesen und geliebt habe. Der New Adult-Roman Nacktschnecken von Rebecca Martin, den ich ebenfalls schon gelesen und für super befunden habe, war bei einem kleinen Medimopspaket dabei. Assassin’s Heart von Sarah Ahier hat mir meine Omi für den Abschluss zugesteck und konnte mir einige unterhaltsame Stunden bereiten. Vor kurzem habe ich außerdem Das Lied des Achill von Madeline Miller im neuen HC auf Amazon für nur 5€ entdeckt, sodass es gleich in den Warenkorb wanderte. Schon lange möchte ich etwas von Ruta Sepetys lesen und nun hatte ich mit Und in mir der unbesiegbare Sommer die Chance dazu – es ist wahnsinnig schön! Letztlich habe ich von meinen Eltern auch eine Kleinigkeit für den Abschluss bekommen und habe mich unendlich über Stormdancer von Jay Kristoff gefreut.

Neuzugänge Bücher Februar

Auf The Young Elites habe ich bereits länger ein Auge geworfen und konnte es super günstig auf Marketplace ergattern. Dank Tauschticket kann ich auch wieder eine Reihe vervollständigen: In The Afterlight von Alexandra Bracken in einem super Zustand zieht in das Regal zu seinen Kollegen ein. Ebenfalls in dem Medimopspaket war ein weiteres Buch von Ruta Sepetys – Ein Glück für immer. Ich wusste bisher gar nicht, dass es das auf Deutsch und zudem im HC gibt. Es sieht toll aus! In meinem Londoner Lieblingsbuchladen gönnte ich mir ein Mitbringsel, nämlich Illuminae von Amie Kaufman und Jay Kristoff. Ich habe bereits reingelesen und es ist schon ziemlich witzig. The Shock of The Fall habe ich ebenfalls aus dem Oxfam für wenig Geld ergattern können. Die beiden letzten Bücher aus meinem Medimopspaket sind von Joan Didion, Das Jahr magischen Denkens und Blaue Stunden, die beides Memoiren sind. Über Tauschticket gelang mir auch die Vervollständigung einer weiteren Serie von Mark Lawrence mit Emperor of Thorns. Und schließlich habe ich mir Das dänische Mädchen zugelegt, da ich aufgrund des Films gerne vorher das Buch lesen möchte.

Hui, das sind eine Menge. Allerdings habe ich bereits einige der Bücher gelesen und bin zufrieden über diese Auswahl. Rückblickend kann ich sagen, dass sich mein Kaufverhalten doch verändert hat und ich nun nicht mehr alles direkt kaufe, was mir unter die Nase kommt. Dadurch bin ich bisher reinen Enttäuschungen aus dem Weg gegangen, was mich ungemein freut.

Advertisements

2 Gedanken zu “Februar 2016 | Neuzugänge

  1. Christine schreibt:

    Das ist ein ganz schöner Stapel!
    Ich bin momentan in so einer Phase, in der es mir kein Buch so wirklich recht machen kann… bzw. ich mich im Laden schwer tue neue Sachen zu entdecken. Da ich in der Regel immer ein gutes Händchen habe und kaum Enttäuschungen erwische, bin ich momentan aber bei allem sehr skeptisch. Reisst mich halt nichts wirklich vom Hocker. 😉

    • 3millionen schreibt:

      Danke 🙂
      Die Phase kommt mir bekannt vor. Du hast recht – im Moment gibt es leider so gut wie nichts, was mich spontan in der Buchhandlung ansprechen würde. Aber so spart man sich halt auch einiges – Geld und eventuelle Enttäuschungen. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s