Was der April mir für Bücher bescherte | Neuzugänge

Neue Bücher, yey!

Mein Sub hält sich stetig, ein Glück. Wenn ich an die Vorbestellungen in den kommenden Monaten denke, wird mir ganz duselig (aber ganz ehrlich – ich fiebere ihnen ja schon ungedulgig entgegen, haha). Doch dazu später in einem anderen Post, jetzt geht’s ans Eingemachte!

Neuzugänge_Bücher_April

Nachdem mich „Tausend strahlende Sonnen“ absolut begeistern konnte, durften sowohl „Drachenläufer“ (dank meiner Tante) als auch „Traumsammler“ (dank eines Flohmarkts) von Khaled Hossein bei mir einziehen.

Die Vernichteten“ ist der finale Band der Eleria-Trilogie von Ursula Poznanski, deren Auftakt mich ziemlich begeistern konnte. Sehr spannend, einige der wenigen Dystopien, die mich noch reizen. Somit kann ich die beiden Folgebände nun in einem Rutsch lesen (was definitiv sehr, sehr bald sein wird!).

Im Berliner Dussmann ergatterte ich „Salt To The Sea“ von Ruta Sepetys. Vier Jugendliche kämpfen ums Überleben während des Zweiten Weltkriegs. Prägnant für das Buch sind die kurze Kapitel aus unterschiedlichen Sichten und ein historisches Ereignis, welches recht unbekannt ist. Klingt super interessant, ist es auch!

Zu Ostern beschenkte mich Schwiegermama mit „A Book of Spirits And Thieves“ von Morgan Rhodes. Die Falling Kingdoms-Reihe muss ich noch lesen, allerdings gehe ich von unterhaltsamer, etwas klischeehafter Jugendfantasy aus, die mich gut amüsieren wird.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Was der April mir für Bücher bescherte | Neuzugänge

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s