[Currently Reading] Heartless | Marissa Meyer

Worum geht´s?

Ein Retelling über die Herzkönigin aus „Alice im Wunderland“. Ihr Name ist Catherine und ihr Herz gehört dem Backen. Der König liebt ihre Leckereien. Und Catherine. Doch hält sie nicht viel davon, Königin zu werden, und träumt nur von einer eigenen Bäckerei mit ihrer Freundin Mary Ann. Eines Tages taucht plötzlich ein neuer Hoffnarr auf und alles steht Kopf im Land der Magie und des Wahnsinns.

296 / 453

Heartless, ein Retelling um Alice im Wunderland von Marissa Meyer, ist bisher leider sehr enttäuschend.

Wie ist bisher mein Eindruck?

Ich habe den Eindruck, mein Lesejahr startet nicht besonders gut. Ein Fehlgriff jagt den nächsten und ich habe etwas Angst, ein weiteres Mal in mein Bücherregal zu fassen und ein neues Buch herauszuziehen. Meyers Reihe „Die Lunar Chroniken“ ist mir ab dem dritten Buch sehr ans Herz gewachsen und konnte mich nicht einfach nur gut unterhalten – es war auch spannend.

So war ich gespannt wie ein Flitzebogen auf „Heartless“. Ich meine, ein Retelling über die Herzkönigin? Wie genial! Was für Möglichkeiten sich auftun! Ich bin knapp bei 75% Prozent und ärgere mich über mich selbst, mal wieder zu hohe Erwartungen und Vorfreude empfunden zu haben.

Catherine mochte ich am Anfang wirklich gerne und ihre Leidenschaft fürs Backen verleiht ihr Charme. Ihre Freundschaft mit Mary Ann und der Traum einer eigenen Bäckerei sind wirklich zuckersüß beschrieben. Aber mehr als diese Eigenschaft scheint sie leider nicht zu besitzen. Im Verlauf der Geschichte regt mich Catherine immer mehr auf. Ihr Handlungen und Entscheidungen werden so an den Haaren herbeigezogen. Manchmal möchte ich sie einfach nur schütteln und ihr sagen, das es so viele andere Lösungen gibt. Es kann natürlich ein Wink sein in Bezug auf Catherines späteres Verhalten, aber – uff. Es macht es nicht gerade einfach, sich durch die langatmige Handlung zu kämpfen, wenn die Protagonistin entscheidungsunfähig ist und die Tiefe einer Pfütze hat.

Apropos Handlung – passiert auch mal etwas wirklich spannendes? Nun, kaum. Die Handlung ist gefüllt mit Jammern, Träumen und Hinhalten. Typische Elemente aus Young Adult werden genommen (hello Instalove!) und ich habe es langsam einfach so satt, immer und immer wieder darüber zu lesen, wie man nach einer Begegnung nicht mehr ohne den anderen kann und was alles hineininterpretiert wird.

Das einzige, was mich noch so wirklich interessiert, ist das Geheimnis hinter dem mysteriösen Jest, da ich seine Rolle wirklich interessant finde. Ein paar Pluspunkte gibt es bisher aber für den verrückten Hutmacher, seine Teepartys und die genialen Beschreibungen der Kuchen, Macarons und Torten, die Catherine so backt. Da bekommt man direkt Hunger!

Advertisements

Ein Gedanke zu “[Currently Reading] Heartless | Marissa Meyer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s